Termine und Standorte für weitere Kurse

 

 

Bei den Modulen auf der Insel Rügen, sowie auf Mallorca haben wir eine maximale Kursbreite von 12 Personen.

  +++ Schnellsein bringt Vorteile +++

 

All unsere Kursorte bieten eine Reihe von kulturellen Angeboten, die Sie in Verbindung mit einer Weiterbildung nutzen können.

Insbesondere die Kurse auf der Trauminsel Rügen, Deutschlands größter Insel, können mit Ausflügen, Besichtigungen, Segeltörns u.v.a. vor-, oder nachgeschaltetem Urlaub verbunden werden.

In den Ostseebädern Binz und Sellin arbeiten wir mit sehr guten Hotels und Apartmentservices zusammen.

Auskünfte für Rügen bekommen Sie direkt von der VSO - Rügen.

 

 

Die schöne und abwechslungsreiche Insel Rügen erwartet Sie im

www.mariandl-am-meer.de

 

Die Sonneninsel Mallorca erwartet Sie zum Lernen und Relaxen im

www.sentidoplayadelmoro.com 

 

Kontakt Mail:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!            Kontakt Mobil:         0171/1935058

www.vso-seminare.de

 

 

 

                   ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Termine und Standorte für 2020

 

Saalfeld/Thüringen 2020

 

 

09.10.20       11.10.20           Die diaphragmentalen Strukturen und deren 

                                               Einflüsse auf den gesamten Körper                                                                     

 

30.10.20       01.11.20           Die Statik von Becken / Ilium & Hüfte im Focus 

                                               der osteopathischen Betrachtung & Behandlung                                                

 

13.11.20       15.11.20           Rund um die Cranio Mandibuläre Dysfunktion                                                    

            

 

                                              Fragen und/oder Anmeldungen zu allen Kursen in Saalfeld 

 

                                            Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Weitere Kurse im Land und auf der Insel Rügen 

 

Anmeldungen an                Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!            Kontakt VSO: Tel. 0171/1935058 

           

 

                                                                          ------------------------------------    

 

        - Die Biomechanik der HWS, sowie die der angrenzenden Strukturen                 

 

03.09.20 - 06.09.20                               Binz/Insel Rügen                                      Dozenten: VSO - Team

                                                                                                                                             

Eine Vielzahl von Techniken wie Counterstrain, Myofasziale Auflockerung, Facilitated Positional Release oder Still-Techniken finden bei der parietalen Osteopathie Anwendung, um den Körper in sein Gleichgewicht zurück zu bringen.
Zu den Anwendungsgebieten der parietalen Osteopathie zählen Schmerzen im Bewegungsapparat, Bewegungseinschränkungen der Wirbelsäule, Nackenverspannungen, Schmerzen der Lendenwirbelsäule, Schulter-Armsyndrom, Haltungsschäden der Hüften und der Wirbelsäule, Gelenkschmerzen sowie Nachbehandlungen von Brüchen- oder Unfallfolgen. 

In diesem Kurs geht es um die Herangehensweise, Verknüpfung der Gedanken und um Ansätze zur Behandlung von Beschwerden im Alltag der Patienten. Der Körper, die Anatomie, all die Dinge in uns und um uns herum sind wie ein Orchester zu sehen. Da muss sich ein Therapeut um alle "Instrumente" kümmern, damit es gut klingt. Nichts anderes machen wir. Wir vermitteln Ihnen die Art des Herangehens und die Umsetzung von Techniken. Erlernen Sie eine sensiblere Handschrift, oder frischen Sie Ihr Wissen auf. Egal mit welchen Voraussetzungen Sie als Physiotherapeut, Osteopath, Heilpraktiker oder Arzt uns besuchen

...wir bewegen - bewegen Sie mit!

Wir freuen uns auf Sie! Ihr Team der VSO - Seminare

 

  ------------------------------------  

                              

 

                     

17.09.20 - 19.09.2020                                       Das myofasciale System                            Referent: F. Hüttner

Binz/Insel Rügen

 

Kursbeschreibung:

Das myofasciale System spielt in der Entstehung von Dysfunktionen aller Körpersysteme eine erhebliche Rolle.

In diesem praxisorientierten Kurs stehen sowohl traditionelle als auch neueste Therapiemethoden im Fokus.

Im Einzelnen werden die Entstehung, Untersuchung und Behandlung myofascialer Läsionen aus nachfolgenden Therapiekonzepten näher beleuchtet:

  • -  Triggerpunkttherapie nach J. Travell & D. Simons

  • -  Behandlung von Tenderpoints (Strain-Counterstrain) nach Dr. L. Jones

  • -  Distorsionen aus dem Fasziendistorsionsmodell (FDM) nach S. Typaldos

    Alle hier vorgestellten Behandlungstechniken stellen eine effektive Methode zur Schmerzbehandlung am Bewegungsapparat dar.

    Zudem werden die hier vermittelten Techniken in das Gesamtkonzept einer osteopathischen Behandlung integriert und funktionelle Zusammenhänge zwischen dem parietalen, visceralen und cranialen System hergestellt.

                                                --------------------------------------------------------------------------

 

12.10.20 - 15.10.20                      Die HWS und ihre Verbindung zum TMJ (Kiefergelenk)

                                                       Kursort:  Ostseebad Binz            Referent:   VSO Team

 

Die Vielfertigkeit der Beziehungen und Wechselwirkungen zwischen Wirbelsäulenabschnitten und speziell der Halswirbel- Nackenregion auf der einen Seite und dem stomatognathen System auf der anderen Seite, lassen im Ansatz erahnen welche funktionelle Einheit hier Grundvoraussetzung für ein unabdingbares Funktionieren ist.

Anfragen und Anmeldungen gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

                                               --------------------------------------------------------------------------

 

 

 MAGDEBURG 2020

 

 

Postgraduale Kurse 

Termin: 16.10.2020 bis 18.10.2020

        Thema: Die drei Ebenen der Osteopathie

Dozent: Fr. L. Krampe DO

„Die 3 Ebenen der Osteopathie“

Thema

Die 3 Ebenen in der Osteopathie (strukturell, funktionell, biodynamisch) unsere Vorväter Still und Sutherland haben sie entwickelt und genau in dieser Reihenfolge erlebt, gelebt und gelehrt.

 

Bedeutung

Die strukturelle Osteopathie ist Inhalt unserer Grundausbildung im parietalen, visceralen u. cranialen System.

Die funktionelle Osteopathie wird von dem ein oder anderen Dozenten mehr oder weniger vermittelt.

Sie beinhaltet Balance Tension Techniken.

Erlernen des Unwinding, mit der Dichte im Gewebe zu arbeiten und das alles im parietalen, visceralen und cranialen System

Die biodynamische Osteopathie arbeitet ausschließlich mit dem PRM auf allen 3 Systemen (parietal, visceral, cranial)

  

…und warum das Ganze?

-       weil das die Entwicklung innerhalb der Osteopathie war

 

Anmeldungen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Schauen Sie auch unter "Anmeldungen / Termine" nach interessanten Kursen!!!

Es darf vielleicht auch etwas Insel Rügen sein!!!

 

Die Parietale Osteopathie ist der Bereich osteopathischer Behandlung der sich mit dem Bewegungsapparat, also den Knochen, Gelenken, Sehnen, Bänder, Muskeln und Faszien des Körpers befasst.
Dieser Teil ist der älteste der Osteopathie - die Basis, aus der sich die Heilmethode bis zu ihrem heutigen Stand entwickelt hat.

Es werden verschiedene Behandlungstechniken verwendet um Funktionsstörungen des Muskel-Skelett-Systems zu lösen und zu behandeln. Eine dieser Techniken ist die Muskel Energie Technik (MET).Mit ihr werden blockierte oder fehlstehende Gelenke unter Zuhilfenahme der Muskelkraft des Patienten (Muskel Energie) rhythmisch mobilisiert und in ihre physiologische Lage zurückgebracht.

Doch auch weitere Techniken wie Counterstrain, Myofasziale Auflockerung, Facilitated Positional Release oder Still-Techniken finden bei der parietalen Osteopathie Anwendung, um den Körper in sein Gleichgewicht zu bringen.
Zu den Anwendungsgebieten der parietalen Osteopathie zählen Schmerzen im Bewegungsapparat, Bewegungseinschränkungen der Wirbelsäule, Nackenverspannungen, Schmerzen der Lendenwirbelsäule, Schulter-Armsyndrom, Haltungsschäden der Hüften und der Wirbelsäule, Gelenkschmerzen sowie Nachbehandlungen von Brüchen- oder Unfallfolgen.

Ziel der parietalen Osteopathie ist die Verbesserung oder Beseitigung von artikulären, muskulären und myofaszialen Dysfunktionen, die oft in Verkettungen im Körper vorkommen.

Sollten Sie sich über diesen Kurs hinaus für eine Ausbildung in Osteopathie an der „VSO- Seminare“ entscheiden, so werden Ihnen die schon belegten Kurse angerechnet.

 

 

Die Schulter ist mit Abstand das beweglichste Gelenk des Körpers, weil es ausschließlich von Muskeln und Sehnen geführt und stabilisiert wird.
Auch ein Grund für die große Beweglichkeit der Schulter, ist der recht große Kopf des Oberarmknochens (Humeruskopf), der in einer im Verhältnis dazu unverhältnismäßig kleinen Gelenkschale geführt wird.

Stabilisiert wird das Ganze durch die Rotatorenmanschette.
Die Ganzheitlichkeit der Behandlungen, auch unter Berücksichtigung der Verkettungen im osteopathischen Sinne, läßt vielerlei Ansätze an Behandlungen, an den verschiedensten Orten unseres Körpers zu.
Hier gehen nicht selten die Behandlungen auch im viszeralen Bereich einher, um die Ganzheitlichkeit der Osteopathie nicht aus den Augen zu verlieren.
Wichtig sind immer Befundung, Untersuchung, Differenzialdiagnostik und das Aufspüren von sekundären und oder primären Störungen im System der Anatomie.

Freuen Sie sich auf neue Einblicke und Behandlungsmethoden, die im Anschluss gleich in Ihrer Praxis umgesetzt werden können.

Sollten Sie sich über diesen Kurs hinaus für eine Ausbildung in Osteopathie an der „VSO- Seminare“ entscheiden, so werden Ihnen die schon belegten Kurse angerechnet.

Der Kurs startet bei einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen.

Anmeldeschluss ist jeweils 8 - 12 Wochen vor Kursbeginn.

Mit Grüßen, Ihre vso-seminare.de